Wie geht es unserem angefahrenen Hundemädchen Sogna?

von Petra Gilgert (Kommentare: 0)

Fast 2 Monate nach dem Unfall - Sogna auf dem Wege der Besserung

Sogna19SeptemberViele von Ihnen werden sich sicherlich noch an die kleine Hündin Sogna erinnern. Unsere Freundin Rita hat die Kleine verletzt auf einem Kundenparkplatz gefunden und sofort gehandelt. Sie hat Sogna spontan mitgenommen und sofort zu ihrem Tierarzt gebracht. Erste Röntgenbilder waren niederschmetternd und Rita war verzweifelt.

 

rechts - so hilflos war Sogna als sie gefunden wurde, sie konnte ihre Hinterbeinchen nicht benützen

 

 

 

 

Ich habe mit der Tierhilfe Süden gesprochen und man sagte mir umgehend Hilfe zu, die Tierhilfe Süden hat die OP-Kosten übernommen - unseren herzlichen Dank - ohne diese Hilfe hätten wir nicht einschreiten können. Ich vereinbarte einen OP-Termin bei Tierarzt Baldi, weil wir dort spezielle Preise bekommen. Sogna hatte das Becken auf beiden Seiten gebrochen, sowie beide Hinterpfötchen. Die OP verlief gut, nun musste Sogna ca. 1 Monat möglichst ruhiggestellt werden - das ist nicht einfach bei einem Hundewelpen. Die erste Woche war Sogna bei uns in Pflege, weil Rita in Urlaub war, danach hat sie Sogna wieder von uns ürbernommen und kümmert sich seither aufopfernd um die Kleine,- und das alles neben all ihren anderen Tieren, danke Rita!.

 

SpendeSognaAm vergangenen Freitag kam eine Zooplus Sendung aus Deutschland bei uns an - darin Welpenfutter, Gelenkaufbau, eine Hundedecke und Spielzeug. Alles von unserer Freundin Steffi B. für die kleine Sogna. Herzlichen Dank liebe Steffi!

An dieser Stelle ganz lieben Dank an alle, die für Sogna gespendet haben!

 

 

 

SpendeSogna

 

 

 

 

Wir haben uns am Wochenende mit Rita in der Pension verabredet, um ihr die Geschenke zu übergeben. Und sie hat uns Sogna mitgebracht - was für eine Freude die kleine Hündin wiederzusehen. Sogna lief auf ihren eigenen Beinchen...!!! Das grenzt fast an ein Wunder, wenn man zurück denkt wie schlimm es um sie stand.

 

 

 

Sogna09November

 

 

 

Inzwischen war sie ein weiteres mal operiert worden, ein Nagel war entfernt worden. Sie ist im Wachstum - und das noch für weitere Monate. Ehe sie nicht ausgewachsen ist, kann man nicht vorhersagen, wie sich alles entwickeln wird. Evtl. muss sie nochmals operiert werden....

Sogna09November

 

 

 

 

 

 

 

Sogna09November

 

 

 

 

 

 

 

Sogna09November

 

 

 

 

 

 

auf dem Foto rechts ist die Narbe der letzten OP zu sehen

 

 

 

Sogna09NovemberZu gerne würden wir Sogna vermitteln, - ein schönes Zuhause für sie finden, aber das wird sehr schwierig werden. Wir müssten jemanden finden, der Sogna aufnimmt und bereit ist alle weiteren anfallenden Kosten zu üernehmen....und da das nicht abzuschätzen ist, stehen die Chancen für Sogna nicht unbedingt gut.

Aber vielleicht liest das Jemand und verliebt sich in unser Hundemädchen? Wir wünschen es ihr von ganzem Herzen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben