Traurige Geschichte

von Sandra Hansmann (Kommentare: 0)

Lest die Geschichte zu Ciccio Bello und Kitty

26.10.19: Die traurige Geschichte von Ciccio Bello und Kitty

Vor einer Woche kam der Anruf einer Frau, sie heißt Barbara, aus Anguillara ca. 30 km von uns entfernt - am Braccianer See....

Sie erzählte Petra von 2 Perser Katzen, Ciccio Bello und Kitty, beide 8 Jahre alt. Es handelt sich um reinrassige Perserkatzen. Der weisse Kater ist ein "red color point" und das Mädchen eine "blu crema". Die Besitzerin, eine alte Dame ist gestorben. Die Kinder haben kein Interesse an den Katzen, ganz im Gegenteil - sie wollten die Katzen einschläfern lassen. Barbara ist eine Bekannte der Verstorbenen und hat sich der beiden angenommen. Täglich fuhr sie mehrere Kilometer um die beiden zu versorgen. Sie bat uns um eine Pflegestelle und Vermittlungshilfe. Es war dringend, denn die Katzen mussten binnen einer Woche die Wohnung verlassen und Barbara hatte keine Möglichkeit sie zu sich zu nehmen.

Wir haben zugesagt zu helfen - und das Dank meiner lieben Kollegin Jutta, die uns sofort einen Pflegeplatz für beide angeboten hat.

Barbara brachte die beiden Katzen am Donnerstag zu unserem Tierarzt. Wir ließen den Kater kastrieren, das Mädchen ist bereits kastriert und FIV /FeLV testen = negativ

Am Vormittag haben Sergio und Petra die zwei beim Tierarzt abgeholt und zu Jutta nach Campagnano gebracht. Im Moment sind sie etwas verstört, aber das gibt sich sicher ganz schnell wieder. Uns ist heute aufgefallen, dass Kitty komisch läuft. Barbara meint, dass sie die Katzen so übernommen hat. Jetzt wollen wir beide erstmal zur Ruhe kommen lassen - in einem zweiten Schritt müssen wir Kitty dann sicher noch röntgen lassen.

Klar, dass die Erben uns keinerlei Unterstützung zukommen lassen - sie wollten sich ja, wie bereits erwähnt, elegant aus jeglicher Verantwortung stehlen. Barbara hat ihnen zum Glück einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Aber auf uns werden sicher noch einige Kosten für die zwei zukommen. Wenn Ihr uns helfen wollt jede noch so kleine Hilfe ist wertvoll !

Paypal a-micionlus@hotmail.com

Empfänger: A-Mici
C/C Postale: 001015186446
IBAN: IT15D0760103200001015186446

IM MOMENT SUCHEN SIE NOCH KEIN ZUHAUSE !!!  Erst müssen wir verstehen wie es um ihre Gesundheit steht.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben