Saturnina und Muzio

von Petra Gilgert (Kommentare: 0)

Vor den Feiertagen koennen wir noch zwei gute Nachrichten melden. Danke nochmals an alle Spender, die unsere Notfaelle Saturnina und Muzio unterstuetzt haben!

Unser Sorgenkind Saturnina - aufmerksame Leser wissen, dass das Kätzchen von einem Auto angefahren worden und hinten gelähmt war. Seit September versorgen wir das kleine Katzenmädchen, - mehrmals täglich musste ihre Blase händisch ausgedrückt werden. Die Kleine hat gekämpft und ihr Zustand hat sich mit jedem Tag ein wenig gebessert. Sie konnte bald humpeln, dann gehen und später laufen und springen - inzwischen fast wie alle anderen Katzen. Und vor einer Woche dann hat sie das erste mal das Katzenklo selbst aufgesucht und ihre Geschäftchen alleine erledigt - unsere Freude war riesengroß. Und dann kam eine mail von einer lieben Familie aus dem Raum Stuttgart, - sie werden der kleinen Saturnina Anfang nächsten Jahres ein neues Zuhause schenken. Wir freuen uns sehr für unsere kleine Sati-Maus!

tl_files/pfotenparadies/Aktuelles/saturnina11.jpgtl_files/pfotenparadies/Aktuelles/saturnina41.jpg

Die zweite gute Nachricht: Muzio geht es immer besser - sein verbrannter Schwanz- stummel heilt zwar nur sehr langsam, aber er hat wohl das schlimmste überstanden. Und wenn alles gut geht wird auch er im Januar ein Zuhause gefunden haben, wir warten hier noch auf die endgültige Zusage. Eine Bekannte hat Muzio am Wochenende beim Tierarzt besucht und neue Fotos gemacht, die ich nicht vorenthalten möchte.

tl_files/pfotenparadies/Aktuelles/muzio11.jpgtl_files/pfotenparadies/Aktuelles/muzio31.jpg

Zurück

Einen Kommentar schreiben