Petras letzter Urlaubstag

von Sandra Hansmann (Kommentare: 0)

Einsatz erfolgreich

Petras letzter Urlaubstag - sehr erfolgreich!

Trotz ziemlich schlechtem Wetter, war Petra heute nach Valcanneto gefahren.

Einige von Euch mögen sich vielleicht noch erinnern?

Kurz zur Auffrischung: im Sommer diesen Jahres hatte Elisa um Hilfe gebeten. Auf ihrem Grundstück hatte sich eine Gruppe von ca. 15 Katzen angesammelt. Wir haben im vergangenen Sommer alle weiblichen Katzen (bis auf eine rühmliche Ausnahme) eingefangen und kastrieren lassen. Petra hatte dort im August auch ein Katzenbaby, den kleinen Lorenzino, mitgenommen. Seine Schwester war spurlos verschwunden und er hatte Katzenschnupfen. All die Male, die Petra dort war zum Einfangen, ist es ihr nicht gelungen die Mutter bzw. Oma der ganzen Gruppe zu erwischen. Sobald sie Petra sah, verschwand sie.

So hatte Petra im August unsere automatische Falle bei der Familie im Garten gelassen. Natürlich entschärft! Petra hatte die Familie darum gebeten die Katzen ausschließlich in der Falle zu füttern.
Zwischenzeitlich hat sie ein weiteres Mal geworfen, - das ist jetzt fast 2 Monate her. In der Regel bringt sie ihre Kinder alle zu der Familie. Da bis heute keine Kitten aufgetaucht sind, vermuten wir dass sie gestorben sind.

.....heute - endlich - haben wir sie erwischt!!

In dieser Gruppe fehlen nun noch 3 Kitten vom letzten Frühling und 2 Kater ..... aber das hat jetzt Zeit. Wichtig war diese Katze!

Sie wird heute Nachmittag kastriert und am Wochenende wieder frei gelassen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben