Herzlich willkommen ihr kleinen Mäuse

von Sandra Hansmann (Kommentare: 0)

Unser Sonntag ...

25.10.19: Unser Einsatz am letzten Sonntag

Abends gegen 22 Uhr erreichte uns eine Nachricht. Eine Frau hätte 5 ausgesetzte Babykatzen vor dem Tor einer Reitschule gefunden - sie schickte uns auch ein Foto. Aber das absurde - sie hat die Kätzchen dort gelassen.

Es war ja bereits stockdunkel und wir wussten nicht genau wo sie waren. Es wäre sinnlos gewesen in der Nacht nach ihnen zu suchen. So sind wir morgens in aller Früh nach Cerveteri zu der Reitschule gefahren. Wir fanden die 5 kleinen Wollknäuel zusammengekauert in einem Gebüsch. Sie kamen uns sofort miauend entgegen - das bestätigt, dass sie tatsächlich ausgesetzt worden sind. Sie sind Menschen gewöhnt. Nicht auszudenken, was alles hätte passieren können.

Petra hat sie dann erstmal bei sich zu Hause im Badezimmer versorgt. Entwurmt, gegen Parasiten behandelt, gefüttert und Katzentoilette bereit gestellt. Inzwischen war die Uhrzeit vorangeschritten und die Pension war nun geöffnet. So wurden die Kätzchen in die Pension gebracht und dort in einem freien Käfig untergebracht.

Es sind übrigens 3 Kater und 2 Mädchen, ca. 5 bis 6 Wochen alt. Und natürlich brauchen sid alle wieder eine liebe Familie - vorrangig in Rom und Umgebung.

Herzlich willkommen ihr kleinen Mäuse!

Zurück

Einen Kommentar schreiben