Flugpaten gesucht

 

Die für unsere Vermittlungstätigkeit notwendige und gesetzlich vorgeschriebene Erlaubnis nach § 11 Absatz 1 Tierschutzgesetz habe ich im Jahr 2016 für den Verein Tierhilfe Süden e.V. vom zuständigen Veterinäramt in München erteilt bekommen.

Der Tierschutzverein Tierhilfe Süden e.V. ist eine geprüfte Organisation mit Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG).

 

Eine solche Erlaubnis ist für alle Tierschutzvereine, welche Tiere aus dem Ausland nach Deutschland vermitteln, vom Gesetzgeber vorgeschrieben und ist nicht, wie oftmals behauptet wird, freiwillig. Mit dieser Erlaubnis hat die Tierhilfe Süden e.V. die amtstierärztliche Bestätigung erhalten, dass der Verein die nötige Sachkunde besitzt und alle gesetzlichen Voraussetzungen bezüglich Transport, Unterbringung, gesundheitlicher Versorgung zur Vermittlung von Hunden und Katzen erfüllt.